optris LS

Für flexible und portable Temperaturmessungempfehlen wir das Handgerät optris LS. Gerade in der flexiblen Instandhaltung an Maschinen, im Schaltschrank oder auch für Entwicklungsaufgaben in der Elektronik oder bei Prozessoptimierungen im Kunststoffbereich dieses Gerät bietet Ihnen für jeden Anwendungsfall die passende Lösung.

Durch die patentierte umschaltbare Optik können Sie sowohl in großer Entfernung (Standard Focus, 75:1) als auch im Nahfeld (Close Focus) Temperaturen berührungslos messen. Der Messfleck wird dabei durch das ebenfalls patentierte Laserkreuz immer in der richtigen Größe markiert („true spot sighting“). Temperaturen von -35°C bis 900°C können dabei berührungslos als auch durch den mitgelieferten Thermoelementfühler gemessen, und anschließend in dem Messwertspeicher abgelegt werden. Durch die im Lieferumfang enthaltene Software LSConnect können die Messwerte anschließend ausgelesen und weiter bearbeitet werden.

optris LS

Technische Daten

  • Kreuzlaser zur Messfleckmarkierung mit True Spot Sighting (Fernfeld)
  • Zwei-Punkt-Laser zur Messfleckmarkierung mit True Spot Sighting (Nahfeld)
  • Speicher für 100 Messwerte, inkl. LSConnect Software
  • Thermoelementfühler Typ K

Optische Auflösung:
Standard Focus: 75:1 (16mm@1200mm)
Close Focus: 1mm@62mm

Temperaturbereich:
-35 bis 900°C

Spektralbereich:
8 bis 14µm

Genauigkeit:
±0,75% oder ±0,75K

Temperaturauflösung:
0,1K

Ansprechzeit:
150ms

Zubehör

  • Kalibrierzertifikat

Produktdatenblätter

optris LS