+49 (0) 89-1 24 74 20 - 0 info@mu-v.de

Voll integrierte Kunststoffschweißnaht-Überwachung in einer Verpackungsmaschine

Voll integrierte Kunststoff-Schweißnaht

Vier Wärmebildkameras im Schutzgehäuse zur Überwachung der Schweissnaht

Anwendungsbeschreibung

Kunststoffverpackungen müssen, vor allem im Lebensmittelbereich, in hohen Tempo und trotzdem sicher verschlossen werden. Eine offene Verpackung würde das verpackte Produkt kontaminieren und birgt damit ein nicht unerhebliches Gefahrenpotential. Moderne Maschinen arbeiten heute so zuverlässig, dass dieses Problem kaum mehr auftritt. Trotzdem bleibt ein Restrisiko, das große Konsequenzen haben kann – und das durch den Einsatz unterschiedlichster Kunststoffmaterialien nur sehr schwer zu minimieren ist.

Unser Kunde, ein erfahrener Maschinenbauer aus der Verpackungstechnik, hat sich daher entschlossen, zusammen mit [mu:v] ein System zur Qualitätskontrolle auf Basis von Wärmebildkameras in seine Maschine zu integrieren. Wichtig dabei war vor allem die komplette Integration des Systems inklusiver einer Profinet-Schnittstelle zum Austausch der Messdaten, aber auch zur Auswahl von neuen Prozessparametern inklusive einer Rezeptauswahl.

Aufgrund der langjährigen Kompetenz von [mu:v] bei der Integration von Inline-Wärmebildkameras der Optris GmbH als auch das Know-How im Bereich der Bildauswertung gaben den Auschlag zur Auswahl von [mu:v] als Systempartner für die integrierte Qualitätsüberwachung der Kunststoff-Schweißnaht.

Die Auswertung des Wärmebilds liefert dabei die Basis für die Bewertung der Qualität der Schweißnaht. Die intelligente Maschinenkopplung über eine Profinet-Schnittstelle schafft dabei die Basis für eine saubere Auswertung und liefert umgekehrt Informationen zurück, die eine notwendige Anpassung der Produktionsmaschine erleichtern.

Eine Anwendung von Smart Solutions Industrie 4.0