optris CSmicro HS

Für die Erfassung kleinster Temperaturdifferenzen von 0,025K zur Überwachung von Produktinhomogenitäten dient das CSMicro HS. Dabei haben Umgebungstemperaturschwankungen fast keine Auswirkungen. Dies ist durch den äussert rauscharmen Aufbau des Detektors möglich geworden. Einsatz findet dieser Sensor z.B. bei der Herstellung von Flachglas für Fernseher oder in der Halbleiterindustrie.

Mit der präzisen 15:1-Optik sind präzise Messungen kleinster Messflecke möglich. Als Ausgangssignal stehen analog frei skalierbare Spannungssignale 4-20mA Stromschleifengsignale zur Verfügung,. Ein Alarmausgang gewährleistet auch den Einsatz als einfacher  Schalter, wogegen die optionale USB Schnittstelle den bi-direktionalen Für den flexiblen Einsatz können Versorgungsspannung von 5-30VDC angelegt werden.

optris CSmicro HS

Technische Daten

Umgebungstemperatur:
-20 bis 75°C

Temperaturbereich:
-20 bis 150°

Spektralbereich:
8 bis 14µm (LT)

Optische Auflösung:
15:1

Ausgang:
analog, USB, Alarm

Ansprechzeit:
ab 150ms

Schutzklasse:
IP65

Zubehör

  • Luftblasvorsatz
  • Montagewinkel
  • Vorsatzlinse

Produktdatenblätter

optris CSmicro HS