Triggersensoren

In μs Objekte erfassen

Hochdynamische und qualitativ herausragende Produktionsprozesse oder Testabläufe erfordern immer schnellere und präzisere Abtastmethoden. Für die punktgenaue Triggerung oder hochfrequente Zählvorgänge sind dabei die Standardtaster mittlerweile viel zu langsam. Erschwerend kommt noch hinzu, dass entweder die Einbauverhältnisse sehr beengt sind, spezielle Beleuchtungen wie UV- oder IR-Licht notwendig sind, oder auf große Entfernung kleinste Objekte erkannt werden sollen.

Unsere Triggersensoren bieten Abtastfrequenzen von bis zu 500 kHz, so dass selbst schnellste Vorgänge zuverlässig erfasst werden. Spezielle Optiken auch in Verbindung mit Lichtwellenleitern sorgen für eine sichere Detektion sowohl in kleinen Bauräumen als auch auf größere Entfernungen. Flexibel einstellbare Schaltschwellen und auswählbare Blendengrößen garantieren eine optimale Abtastung des Prozesses.

Ihre Vorteile

Abtastraten bis 500 kHz, kleinste Blenden ab 0,3 mm Durchmesser, oder Lichtwellenleitervarianten schaffen höchste Präzision selbst in kleinsten Bauräumen.
Wir bieten eine große Vielfalt an präzisen und schnellen Triggersensoren, passend für die verschiedensten Anwendungen.
Selbst auf transparente Materialien wie Glas oder Kunststofffolien oder auf bunte UV-Marken kann getriggert werden.

Produktübersicht

Unsere Triggersensoren unterscheiden sich in der Bauform, durch die verschiedenen Messprinzipien, die Auswertealgorithmen, die Optik und verschiedene elektrische und physikalische Parameter. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht unserer Triggersensoren. Wir sind gerne dabei behilflich, Ihnen die Stärken der einzelnen Produkte für Ihre Anwendung zu erklären und die für Sie passende Lösung zu finden.

Durchlichtverfahren

Lichtschranke D-LAS2-HS
Unsere im Durchlichtverfahren arbeitenden Sensoren bieten eine hohe Positionier- und Erkennungsgenauigkeit bei getrenntem Aufbau von Sender und Empfänger – selbst mit höchster Abtastrate von bis zu 500 kHz. Durch den analogen Ausgang und die optionale Verschmutzungsnachführung bieten die Sensoren weitere Einsatzmöglichkeiten.

Lichtschranke D-LAS2-HS

Lichtschranke für die präzise Positionierkontrolle mit bis zu 500kHz

Lasergabel A-LAS-F08

Lasergabel mit Lasersensoren in kleinster Bauform und Blenden

Rahmenlichtschranke FLB-FR1

Rahmenlichtschranke mit Auswurfkontrolle in verschiedensten Bauformen

Auflichtverfahren

Spectro-1-200-COF-LAS-CYL
Beim Auflichtverfahren im Reflektionsbetrieb sitzen Sender und Empfänger im gleichen Gehäuse und in derselben Achse. Dieser Aufbau wird dann eingesetzt, wenn das Durchlichtverfahren nicht möglich ist. Durch die verschiedenen Arbeitsabstände und Lichtquellen bieten wir größtmögliche Anpassungsmöglichkeiten an die Anwendung.

Spectro-1-200-COF-LAS-CYL

Hochgenau Positionierung aus großer Entfernung

Schuppenstromzähler

Schuppenstromzähler LCC-30
Für die Detektion einer Kante im Schuppenstrom setzen wir auf unsere Schuppenstromzähler. Selbst für die Erkennung kleinster Kante, auch bei Kunststofffolien, sind die Sensoren einsetzbar.

LCC-30

Schuppenstromzähler für die Erkennung selbst kleinster Kanten im Schuppenstrom